Gymnastik für Fitness und Wohlbefinden

Gerne informieren wir über Angebote aus den Bereichen Kräftigungsgymnastik, Herz-Kreislauftraining und der präventiven Gymnastik.
Anmeldung nicht erforderlich, allerdings gibt es eine begrenzte Teilnehmeranzahl von 20 Personen!

Kosten: Teilnahme ist kostenpflichtig! Gymnastikeinheit à 50 Min. € 7,70
Oder in der Fitnesskarte (3-Monate, 6-Monate, 1 Jahr) inbegriffen!

Achtung: An Feiertagen finden keine Gymnastikstunden statt.

Nähere Informationen unter der Tel – Nr.: 02252/450 30-8352 

Gymnastikplan (gültig ab 20. Juni 2018)

 

9.00 Uhr

10.00 Uhr

17.30 Uhr

18.30 Uhr

19.30 Uhr

MO

Bodywork
Marius

Rückenfit
Marius

Haltungsorientiertes
Krafttraining

Lucas

Bodyshaping & more
Melinda

Rücken Yoga
Ingrid

DI

Bodywork
Christina

Vinyasa Flow
Christina

Rücken & Stretch
Brigitte

Bodyshaping & more
Melinda

 

MI

Wellgym (75 Min.)
Ewa

10.30 Uhr
Haltungsorientiertes
Krafttraining

Lucas

Rückenfit
Sandra

Faszien-Fit
Sandra

Fit & Fun
Sandra

DO

Bodyfit
Christina

Yin Yoga
Christina

Rücken & Osteo
Brigitte

All In Gym
Ingrid / Sita

Einsteiger Yoga
Ingrid

FR

BBPO
Monika

Rückengym.
Monika

Dance Aerobic
Marius

Bodywork & Rückenfit
Marius

 

SA

 

   

Faszien-Flows
Veronika

Beauty Yoga
Veronika

SO

Flow Yoga
Ingrid

Hatha Yoga
Ingrid

 

   

 

Um Ihren Körper zu schützen, tragen Sie bitte feste Sportschuhe.
Benutzen Sie bitte die Gymnastikmatten mit einem Handtuch als Unterlage.

PDF-Downloads

Stundenbeschreibungen ALLGEMEIN

All in Gym., Fit & Fun (50 Min.)

Ein Ganzkörpertraining, das die Kraft, die Flexibilität und die Selbstwahrnehmung stärkt.

„BBP - Bauch,Beine,Po“ (50 Min.)

Durch gezielte Kräftigungsübungen festigen Sie die Muskeln von Bauch, Bein und Gesäß

„Bodywork&Rückenfit, Bodywork, Bodyfit“ (50 Min.)

Spezielle Kräftigungsstunde für den ganzen Körper.

„Bodyshaping & more“ (50 Min.)

Ganzkörperworkout mit effektivem Tiefentraining. Bodyshaping steigert die Ausdauer und regt den Stoffwechsel an. Callanetics kräftigt Muskelgruppen, verbessert die Körperhaltung ohne den Rücken zu belasten.

„Dance Aerobic“ (50 Min.)

Spaß und Bewegung mit mitreißender Musik. Kleine gut erlernbare Choreografien.

„Faszien-Fit", "Rückenfit"

Spezielles Training für unser größtes Sinnesorgan - unsere Faszien. Steigern Sie Wohlbefinden, Beweglichkeit und Leistungsfähigkeit.

„Haltungsorientiertes Krafttraining“ (50 Min.)

Kräftigungsübungen mit haltungsorientiertem Schwerpunkt.

„Rückengym.","Rücken&Stretch","Rücken&Osteo“ (50 Min.)

Haltungs-. Dehnungs- und Kräftigungsübungen, Übungen mit Zusatzgeräten, ...

„Wellgym“ (75 Min.)

Sanfte Präventionsgymnastik hilft Ihnen, körperlichen Schwachpunkten durch entsprechendes Muskeltraining entgegen zu wirken

Stundenbeschreibungen YOGA

„Beauty Yoga“ (50 Min.)

Glowing Skin and Face
Yogaübungen für strahlende Haut, entspannte Gesichtszüge und vitalisiertes Bindegewebe.

„Einsteiger Yoga“ (50 Min.)

Yoga Übungen straffen und kräftigen nicht nur den Körper, sondern beinhalten auch meditative Elemente, die zu Gelassenheit und Ausgeglichenheit führen.
Hier werden Yoga-Übungen (Asanas) für Einsteiger ausgeführt und sie erhalten einen Einblick in die Welt des Yoga.

„Faszienflows" (50 Min.)

24 Flows: Rückdehnung für Bewegungsfreiheit, Schmerzfreiheit und optimale Gelenksfunktion nach Liebscher und Bracht.

24 sanfte Yoga-Flows inspiriert von meditativer Kampfkunst zur Dehnung und Straffung des Bindegewebes und der Muskulatur.

„Flow Yoga“ (50 Min.)

Körperliche Übungen des Yoga (Asanas) werden in sinnvoller Weise miteinander kombiniert. Wir üben nicht eine einzelen Form sonder "fließen" von Asana zu Asana.
Wichtig dabei ist die Atmung. Flow Yoga ist ein dynamischer, kraftvoller Yoga-Stil. Hilft dabei, dass sich Gelenke wieder freier bewegen können und die Wirbelsäule mobilisiert und gestärkt wird. 
Die Muskulatur wird gekräftigt und die Koordination, Konzentration sowie Beweglichkeit werden gefördert.

„Hatha Yoga“ (50 Min.)

Traditionelle Form des Yoga - Gleichgewicht zwischen Körper und Geist, vor allem durch körperliche Übungen (Asanas), Atemübungen (Pranayama) und Meditation.
Hatha bedeutet Kraft, Ausdauer, Energie und ist ein Oberbegriff für ein körperbezogenes Yoga.
Das wesentliche Prinzip ist der Wechsel zwischen Anspannung und Entspannung, die Auslotung der eigenen Grenzen und das Finden der Mitte. Hatha Yoga gibt Kraft und Ruhe zugleich.

„Rücken Yoga“ (50 Min.)

Kräftigt und verbessert die Flexibilität im Rückenbereich auf Grundlage des Hatha Yoga. Regelmäßig ausgeführte Yoga-Übungen (Asanas) können Rückenschmerzen vorbeugen, auf Stress und Muskelverspannungen beruhende Rücken-, Kopf- und Nackenschmerzen lindern.

„Yin Yoga“ (50 Min.)

Ein ruhiger, passiver Yoga-Stil, der größtenteils im Liegen und Sitzen praktiziert wird. Im Yin Yoga werden die Stellungen (Asanas) zwischen drei und sieben Minuten gehalten. Dazwischen findet eine Harmonisierung im Liegen statt. Während der Position werden alle nicht benötigten Muskeln losgelassen. Gravity trägt dazu bei. Man hat Zeit in einen ruhigen meditationsähnlichen Zustand überzugehen.
Yin Yoga beabsichtigt, tief liegendes Bindegewebe, das sogenannte Faszien-Gewebe, zu stimulieren, Muskeln, Bänder und Sehen zu dehnen und somit die Bewegungsfreiheit der Körperteile zueinander zu erhöhen.

„Vinyasa Flow“ (50 Min.)

Ein ruhiger, passiver Yoga-Stil, der größtenteils im Liegen und Sitzen praktiziert wird. Im Yin Yoga werden die Stellungen (Asanas) zwischen drei und sieben Minuten gehalten. Dazwischen findet eine Harmonisierung im Liegen statt. Während der Position werden alle nicht benötigten Muskeln losgelassen. Gravity trägt dazu bei. Man hat Zeit in einen ruhigen meditationsähnlichen Zustand überzugehen.
Yin Yoga beabsichtigt, tief liegendes Bindegewebe, das sogenannte Faszien-Gewebe, zu stimulieren, Muskeln, Bänder und Sehen zu dehnen und somit die Bewegungsfreiheit der Körperteile zueinander zu erhöhen.